Monatsrückblick Januar 2017

Hallo meine Lieben,

da ist der erste Monat dieses Jahres auch schon wieder rum – Wahnsinn. Der Januar war bei mir vollgepackt: eine Woche kinderfrei (und dafür die Zeit zu zweit sehr genossen), Arbeit inklusive eine Woche Kongress in Schladming, mein Geburtstag, Besuch der Eltern meines Herzensmenschen, Erkältung (es reicht auch langsam mal mit Krankheiten diesen Winter…). Dass darüber hinaus mein Blog seinen dritten Geburtstag gefeiert hat, ist irgendwie ein bisschen untergegangen, ich konnte keinen Bloggeburtstagspost vorbereiten – in diesem Sinne alles Gute nachträglich, lieber kleiner Blog – auf ein neues Jahr mit neuen Projekten, neuen Beiträgen und vielem mehr! Ich bin gespannt, was wir dieses Jahr so gemeinsam erleben.

Gelesen: Genevieve Cogman – Die maskierte Stadt, Simon Beckett – Totenfang
Gesehen: Tatort, Miss Marple, Neujahrskonzert, Der Bergdoktor
Gespielt: Kingdom Builder, Cottage Garden, First Class, Lotus, Sushi Go Party
Gefreut: über den vielen Schnee in Schladming, über leckeres Essen, liebe Geschenke zu meinem Geburtstag, über wunderschöne Blumen, über die Tatsache, dass mein Herzensmensch eine hervorragende Shoppingbegleitung ist – völlig entspannt, hilfreiche Tipps und den gleichen Geschmack :), über ein paar Gemüse-und-Obst-am-Balkon-anpflanzen-Bücher, die ich mir nun gemütlich zu Gemüte führen werde, weil wir dieses Jahr genau das ausprobieren wollen, über mein erstes Mal nachtrodeln, auch wenn meine Kollegin und ich etwas ängstlich waren am Anfang – es war einfach herrlich!


Getan: Spaziergänge, in ein paar Wiener Cafés geschlemmt, indisch essen gewesen, in Frankfurt shoppen gewesen, zweimal Nachtrodeln gewesen, in Schladming beruflich auf einem Kongress gewesen und dort den vielen Schnee und das leckere Essen genossen, Geburtstagsessen mit meinen Eltern und den Eltern meines Herzensmenschen, Wiesbaden entdeckt, am Geburtstag ein zweisames Dinner genossen, ein paar Spieleabende, Sachertorte gebacken, versunkener Apfelkuchen gebacken, im Butinette-Katalog gestöbert und am liebsten den halben ganzen Katalog bestellt (erstmal nur geblättert, aber da gibt es einen Gutschein, der eingelöst werden will und ich kann mich nicht entscheiden…), Buchstaben gelettert und neue Techniken ausprobiert, Ideen für neue Blogbeiträge gesammelt, mit einer Freundin seit längerem mal wieder telefoniert

Fundstücke des Monats: DIY: Ihr habt ganz viel Wolle zuhause, aber keine Idee, was ihr häkeln könnt? Dann schaut mal bei Mein gehäkeltes Herz vorbei, die liebe Jasmin hat ein paar Webseiten mit kostenlosen Häkelanleitungen zusammen gestellt. Die genähte Handarbeitstasche von Antetanni ist total hübsch. <3 Bei Alles nähbar gibt es ein paar Tipps, wie das Zuschneiden von Stoffen schneller gelingt – die sollte ich mir auch zu Herzen nehmen, ich bin echt kein Freund vom Zuschneiden – vermutlich ein Grund, warum ich noch nicht so viel genäht habe, wie eigentlich mal gedacht… Essen & Trinken: Bei Raspberrysue gibt es ein Rezept für Hühnchen in Erdnuss-Sauce – nomnom. Und The White Watches haben ein paar Ideen, wie man Kuchen und Torten toll mit Schokolade dekorieren kann.

Was hat euch der erste Monat des noch jungen 2017 beschert? Ich freu mich auf eure Erzählungen!
eure Vanessa

 

Merken

Merken

Merken

Advertisements

6 Gedanken zu “Monatsrückblick Januar 2017

  1. Uiuiui, dein Januar steht meinem in Sachen Aktivitäten ja in nichts nach. Im Gegenteil, du warst ja noch umtriebiger als ich. Und tolle Dinge hast du gesehen, getan, erlebt – ganz wunderbar liest es sich. Naja, bis auf die fiese Erkältung, da wünsche ich dir, dass es bald zu Ende geht mit den Erkältungsviren, sie haben sich lange genug bei bzw. in dir getummelt. Weg jetzt damit!

    Hab einen schönen, einen erlebnisreichen, einen liebevollen, gemütlichen, entdeckungsreichen, lustigen und gesunden Februar, liebe Vanessa!

    Herzensgrüße ♥ Anni

Ich freue mich über deinen Kommentar! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s