[Leben] Monatsrückblick Januar 2015

Der erste Monat im neuen Jahr 2015 ist schon wieder rum. Es wird also Zeit für einen kleinen Monatsrückblick. In diesem Monat ist schon viel passiert, mein erster Bloggeburtstag stand an (wer noch etwas gewinnen möchte, schaut mal hier vorbei), ich bin zwei Mal in die Heimat und einmal nach Berlin gefahren, zwei von sechs Prüfungsleistungen sind vollbracht, ich habe mein neues Smartphone eingerichtet, viele Filme und Serien gesehen, ein bisschen was gelesen und und und.

Rosen

Gelesen: Pierce Brown: Red Rising, Stefan Bachmann: Die Seltsamen
Gesehen: Wall-E, Harry Potter und der Gefangene von Aszkaban, The Big Bang Theory, Blind Side, Star Trek – Raumschiff Voyager, Der Bergdoktor, 27 Dresses, Vielleicht lieber morgen, Lilo und Stitch, Freunde mit gewissen Vorzügen,
Gehört: Stolz und Vorurteil Soundtrack, Sunrise Avenue – Fairytales best of 2006-2014, Michael Bublé, Robbie Williams, Imagine Dragons
Gespielt: Die Zwerge, Village, Village Port, Mensch ärgere dich nicht, Wer bin ich, Siedler von Catan – Star Trek
Gefreut: über den großen Strauß Rosen und weitere tolle Geschenke zu meinem Geburtstag, dass zwei von sechs Prüfungsleistungen fertig sind, über Sonnenstrahlen und Schneeflocken
Getan: nach Hause gefahren, nach Berlin gefahren, viel gesehen und gespielt, Geburtstag gefeiert, futtern gewesen in der Südbrause und in der Luise, die allerletzte Vorlesung für dieses Studium gehabt, Ideen für Hausarbeiten gesammelt, die letzte Winterdeko abgehängt

Rosen

Fundstücke des Monats
Gefunden: Essen & Trinken: Sieht diese Schokoladentarte von Steffi von Schön und Fein nicht absolut hinreißen aus? Ich möchte mich am liebsten da rein legen. Sarah hatte im Knusperstübchen den Suppenjanuarmittwoch ausgerufen. Ich liebe Mais, aber auf die Idee einer Maissuppe bin ich noch nie gekommen. Pasta geht selbstverständlich auch immer. Wie wäre es mit einer Kombination aus Spaghetti, Ofenpaprika und Spiegelei von Steffen von feed me up before you go go. Einer meiner Lieblingskuchen ist der russische Zupfkuchen. Bei Steffi von Cupcakewerk gibt es ein leckeres Rezept. DIY: Jasmin von mein gehäkeltes Herz hat die Häkelschule ins Leben gerufen, in der sie uns Lesern alles Wichtige zum Thema Häkeln beibringt. Das ganze macht mir so viel Lust darauf, dass ich mir heute gleich ein bisschen Wolle bestellt habe. Und wer schon immer zu faul für Nahtzugaben beim Nähen war, für den hat Blanca von kleine Kleinigkeiten eine super Idee. Sonstiges: Eine Buchreihe, die ich euch sehr ans Herz legen kann, stellt euch Antje von akhimo vor. Der zweite Band der Auslese liegt seit Freitag in meinem Regal und wartet darauf, gelesen zu werden. Ein weiteres Buch, das ich recht schnell verschlungen habe, ist Gone Girl. Eine Rezension gibt es dazu von Georgia auf Inkunabel. Passend dazu gibt es bei Anna von Annalaute eine kleine Lese-Challenge für dieses Jahr – auch ich habe mir die Datei mal ausgedruckt und bin gespannt, was ich so alles über das Jahr abhaken kann.

Seid ihr auch so gut ins neue Jahr gestartet? Wie war euer erster Monat?
eure Vanessa

 

Advertisements

14 Gedanken zu “[Leben] Monatsrückblick Januar 2015

  1. Hallo Vanessa,
    ich glaube fast niemand kommt um die Serie – The Big Bang Theory rum!
    Und jeder fragt sich, wie sieht Howards Mutter nur aus hihi
    Liebe Grüße Tanja

    • Hallo Tanja! Oh ja das stimmt. Das fragt sich jeder. Mich würde interessieren, ob sie sie jemals zeigen werden. Allerdings ist die usprüngliche englische Synchronsprecherin von Howards Mutter erst neulich gestorben, soweit ich das in Erinnerung habe.
      liebe Grüße, Vanessa

    • Vielen lieben Dank, liebe Dani! Ich habe momentan leider extrem viel zu tun, es könnte also noch ein Weilchen dauern, bis ich dazu komme, mir deinen Blog mal anzusehen. Aber notiert ist er auf alle Fälle!
      liebe Grüße, Vanessa

  2. Ich bin grade aus Zufall über deinen Blog gestolpert! Toll!
    Viele schöne Beiträge und Alltagsgedanken schön verpackt! Werde jetzt öfter mal vorbeischauen :)

    Lg, Kathi

    • Vielen lieben Dank! :) Ich freue mich, wenn du vorbeischaust und dir meine Beiträge gefallen. Bei dir werde ich auch mal vorbeihüpfen.
      liebe Grüße, Vanessa

Ich freue mich über deinen Kommentar! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s