Liebster-Award Klappe die Dritte

Liebster AwardYuhuuuu! Da macht man Samstagmorgens nichts ahnend den PC an, dann fällt erstmal die Maus aus, weil die Batterien leer sind, weshalb man mit dem Laptop-Mausfeld und den Laptop-Tasten den Cursor bewegen muss, und landet schließlich auf WordPress, wo mir die orange Sprechblase oben rechts verrät, dass ich einen neuen Kommentar habe. Ich liebe dieses Zeichen – genauso wie das orange Plus für neue Follower oder den orangen Stern für neue Likes :) (Bei dieser Gelegenheit mal ein Hallo und Herzlich Willkommen an alle neuen Leser!) Und dann verbirgt sich hinter der Sprechblase eine neue Liebster-Award-Nominierung von shinyliciousbeauty. Vielen lieben Dank! Ich freue mich total über diese Nominierung und beantworte sehr gerne deine Fragen!

1. Kaffee oder Tee?
Eindeutig Tee. Ich mag zwar den Geruch von Kaffee, aber schmecken tut er mir nicht. Viele haben gesagt: „Werde du erst mal Student, dann fängst du schon noch mit dem Kaffee trinken an.“ Ich bin jetzt ab Oktober im 3. Semester im Masterstudium und ich habe bisher 8 Semester erfolgreich ohne Kaffee überlebt. ;) Bei Tee darf’s am liebsten Rotbuschtee oder irgendwas Früchteteemäßiges sein und ich bin glücklich.

2. Wo würdest Du leben, wenn Du irgendeine Stadt auf der Welt auswählen könntest?
Wenn ich nach meinen Freunden und Familien gehe, würde ich am liebsten zurück nach Mainz oder Wiesbaden ziehen. Oder ich bleibe in Leipzig, weil mir die Stadt super gut gefällt. Von der Stadt her würde mich außerdem noch Hamburg reizen (hätte aber den Minuspunkt, dass dort aber keine Freunde und Familie sind). Eine weitere Lieblingsstadt von mir ist London, wobei ich mir nicht sicher bin, ob ich dort leben wollen würde.

3. Was tust Du am liebsten, um zu entspannen?
Ganz klar: Lesen. Egal ob im Bett, auf der Couch oder am Tisch, in der Wohnung, auf dem Balkon oder im Garten meiner Eltern. Beim Lesen kann ich einfach in die Geschichte eintauchen, die Welt um mich herum und gegebenenfalls meine eigenen Sorgen und Stress vergessen und mit den Charakteren je nach Genre ein Abenteuer oder eine Liebesgeschichte erleben, einen Kriminalfall lösen oder in eine dystopische Zukunft blicken. ;)

4. Welches Beauty-Produkt kaufst Du immer wieder nach?
Huch. Da ich mich eher selten schminke (und dann meist auch nur etwas Eyeliner und Wimperntusche), habe ich da gar nicht so viel an Beauty-Produkten – eher nur das Nötigste. Wenn man zu Beauty-Produkten auch Parfums zählt, dann gehören meine Parfums sicherlich zu den Produkten, die ich immer wieder kaufe. Ebenso wie Handcreme, Labello, Gesichtscreme und eben Eyeliner und Wimperntusche. Wenn euch die Marken interessieren, könnt ihr gerne nachfragen! :)

5. Was machst Du, um fit zu bleiben?
Jetzt hast du doch tatsächlich einen Punkt erwischt, bei dem ich etwas kämpfe. In Mainz bin ich mit meinem Freund tanzen gegangen (Standard und Latein), aber weil ich ja jetzt in Leipzig wohne fällt das weg. Seitdem versuche ich mich ab und an mit etwas Pilates und diversen Online-Videos fit zu halten. Problem: Wenn ich mich nicht regelmäßig aufraffe, dann versinkt das ganze wieder einfach im Alltag und ich bin mit anderen Dingen beschäftigt, einfach weil ich so viel um die Ohren habe und dann abends nicht noch Lust habe, Sport zu treiben. Ich versuche mich z.B. momentan unter anderem an dem Beginners Workout von Blogilates.

6. Sammelst Du etwas, und wenn ja, warum?
Oh ja. Ich sammele z.B. Postkarten (vor allem schöne mit hübschen Stadt- oder Landschaftsmotiven). Jeder, der in den Urlaub fährt, macht mich ganz einfach mit Postkarten glücklich. Besonders dann, wenn die Postkarten aus Ländern oder Ecken stammen, von wo ich noch keine Postkarte habe. Darüber hinaus sammele ich Bücher. Das hängt zum einen damit zusammen, dass ich Bücher gerne (also zumindest gute Bücher) mehrfach lese. Außerdem ist mir ein Zimmer mit einer Bücherwand viel lieber als ein Zimmer ohne. Und selbst wenn ich die Bücher nicht sooo dolle fand, habe ich irgendwie Schwierigkeiten sie wegzugeben. Ein paar Freunde würden außerdem sagen, dass ich Ohrringe sammele. Liegt vermutlich auch daran, dass ich ja oft selbst welche gestalte und dann vermehrt sich die Sammlung einfach superschnell. Allen voran habe ich ziemlich viele Ohrringe in Blau-, Türkis- und Grüntönen. Einen Einblick in meine Ohrringsammlung bekommt ihr beispielsweise hier.

7. Welche Blogs liest Du gerne und welche Youtuber siehst Du Dir oft an?
Vielleicht starte ich mit dem letzten Teil der Frage, weil das einfacher zu beantworten ist. Youtube gucke ich eigentlich nur, wenn ich mal nach Trailern oder einem Musikvideo suche. Youtuber, die dort Rezensionen oder Beautytipps oder DIY-Anleitungen posten, gucke ich mir nicht an. Ich lese viel lieber Blogs und habe Bilder zu den Anleitungen als ein ganzes Video. Nur wenn ich etwas aufgrund der Bilder oder Textanleitungen nicht verstehe, suche ich auch mal nach einem Video. Aber dann wird einfach wahllos gesucht, da suche ich nicht gezielt nach bestimmten Youtubern. Bei Blogs artet das dann eher etwas aus. In meiner Blogroll findet ihr einige Blogs, die ich total gerne lese, weiteren Blogs folge ich auf Bloglovin oder auf Facebook. Da kommen auch regelmäßig welche hinzu. Ich muss aber gestehen, dass ich mir auf manchen Blogs auch teilweise einfach nur die Bilder angucke, wenn ich mal zu faul bin einen ganzen Text zu lesen, mich dafür aber die Bilder begeistern ;)

8. Was bringt Dich so richtig auf die Palme?
Menschen, die total viel (auch unnötiges Zeug) reden, aber selbst nicht zuhören können. Die reden ganz viel, unabhängig davon, ob es die Gegenüber interessiert oder nicht oder ob diese vielleicht in ein anderes Gespräch vertieft sind, sie müssen sich trotzdem einfach mitteilen. Und dann können sie auf der anderen Seite aber nicht zuhören, z.B. wenn über etwas gesprochen wird und sie dann drei Minuten später genau DAS nachfragen.

9. Was war Dein bester Urlaub bis jetzt?
Spontan würde ich sagen, letztes Jahr Mallorca mit meinem Freund (die Fotos in diesem Beitrag stammen aus dem Urlaub). Wir waren im September 10 Tage dort, nachdem ich mit meinem Bachelor fertig war. Davor war ich 3 Jahre nicht im Urlaub gewesen, also quasi während meiner gesamten Bachelorzeit. Deshalb war der Urlaub eine wunderbare Belohnung für den bestandenen Bachelorabschluss. Außerdem war es der erste richtige Urlaub mit meinem Freund (wenn man mal von einem Leipzig-Trip 1 Jahr vorher absieht) und nochmal richtig Erholung bevor ich nach Leipzig umzog und mein Masterstudium begann. Außerdem liebe ich Städtereisen nach London, weil ich London einfach toll finde.

10. Was ist Dein Traumberuf?
Wenn ich mit dem Studium fertig bin, möchte ich in einen Verlag in die Richtung (Online-)Marketing, Social Media und Öffentlichkeitsarbeit. Vielleicht würde ich aber auch mit meinem Schmuck und Cupcakes glücklich werden ;) (vorausgesetzt es gibt jemanden, der dann die Schüsseln. Cupcakebleche und Co. spült ;) ).

11. Was brachte Dich auf die Idee für Deinen Blog?
Ich habe mir früher während der Schulzeit mal selbst ein bisschen HTML beigebracht und erste Webseiten gebastelt. Irgendwann habe ich das aber aufgegeben. Während des Studiums kam mir dann der Gedanke einen Blog zu starten. Zu der Zeit war ich eigentlich selbst noch gar kein ausgiebiger Blogleser. Es war eher so, dass ich selbst ganz gerne schreibe und außerdem wieder vermehrt kreativ sein wollte. Also ich wollte wieder mehr zeichnen, basteln, mir nähen beibringen etc. Und ich dachte, wenn ich einen Blog habe, auf dem ich davon regelmäßig berichten kann, dann lebe ich mich automatisch wieder mehr kreativ aus, weshalb ich Anfang diesen Jahres Sternenwind ins Leben gerufen habe. Und tatsächlich bin ich seitdem wieder wesentlich mehr am Basteln, Schmuckgestalten und Nähen. Nur das Zeichnen würde ich tatsächlich noch wieder gerne mehr ausbauen.

Auch dieses Mal verzichte ich auf weitere Fragen und Nominierungen, bedanke mich aber sehr herzlich bei shinyliciousbeauty für die Nominierung und die tollen Fragen. Ein Dankeschön auch an euch, liebe Leser, dass ihr so fleißig meine Beiträge lest, liked und kommentiert! Und ein herzliches Willkommen an alle neuen und zukünftigen Blogleser! Meine anderen Antworten zur ersten und zweiten Liebster-Award-Nominierung findet ihr dort.
eure Vanessa

Advertisements

10 Gedanken zu “Liebster-Award Klappe die Dritte

  1. Hallo und vielen lieben Dank für’s Mitmachen! Deine Idee mit der Ohrring-Aufbewahrung finde ich ganz besonders gelungen – platzsparend und effektiv!

    • Ja, ich fand unsere Ecke, wo wir waren, auch total schön. Würde mich nicht wundern, wenn es mich da irgendwann nochmal hin verschlägt. Wer mehr über mich erfahren möchte, darf auch einfach Fragen stellen, die ich gerne beantworte. ;)
      lg Vanessa

Ich freue mich über deinen Kommentar! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s